Kreisstraße wird saniert – Vollsperrung notwendig – Umleitung eingerichtet


Wettrup. Der Landkreis Emsland saniert ab Montag, 1. April, die Kreisstraße 317 in Wettrup (Samtgemeinde Lengerich). Das Sanierungskonzept sieht vor, die vorhandene Deckschicht der Fahrbahn abzufräsen und in Teilbereichen eine bituminöse Tragschicht einzubauen. Abschließend wird eine neue Deckschicht aufgebracht. Um die Arbeiten durchführen zu können, muss der rund 1,80 km lange Streckenabschnitt für mehrere Wochen vollständig gesperrt werden.

Die Vollsperrung beginnt an der Bundesstraße 402 und endet an der Vorstraße. Eine Umleitung wird ausgeschildert. Die Vollsperrung soll voraussichtlich bis zum 26. April andauern. Der Bauzeitenplan kann sich gegebenenfalls wetterbedingt ändern.

Die Gesamtkosten für die Baumaßnahme belaufen sich auf rund 400.000 Euro.

Text. Landkreis Emsland