Lingen/ Baccum. Dachstuhlbrand im Saturnring

Lingen/ Baccum. Heute um 11:33 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren Baccum und Lingen zu einem Dachstuhlbrand im Saturnring alarmiert. Die Freiwillige Feuerwehr Lingen half mit der Drehleiter aus.

Beim Eintreffen der Freiwilligen Feuerwehr Baccum wurden erste Maßnahmen zur Brandbekämpfung durchgeführt. Es wurde ein Schwelbrand im Dachstuhl festgestellt. Der Brand konnte mit einem kleinen Feuerwehrlöscher gelöscht werden. Im Moment werden Belüftungsmaßnahmen durchgeführt, um das Gebäude rauchfrei zu bekommen.

Der Brand wurde von den Mitarbeitern der Firma selbst gemeldet. Alle anwesenden Personen haben selbstständig das Haus verlassen.

Zur Bandursache und Schadenshöhe können im Moment keine Angaben gemacht werden. Bei diesem Einsatz wurden keine Personen verletzt. Die Freiwillige Feuerwehr Baccum war mit  drei Einsatzfahrzeugen und 25 Feuerwehrkammeraden/ -innen vor Ort. Die Freiwillige Feuerwehr Lingen half mit 2 Fahrzeugen und 12 Feuerwehrkammeraden / -innen aus.

_________

Wir wollen noch einmal betonen, wenn die Feuerwehr als auch die Polizei die Straßen sperren, dann wird das wohl einen Grund haben! Passanten, die nichts mit dem Einsatz zu tun haben, müssen somit hinter der Absperrung warten, bis die Straße wieder frei ist! Diesen Passanten ist es nicht gewährt das Polizei- und Feuerwehrauto auf der Straße zu um fahren und durch den Einsatz durchzufahren. Danke hier an zwei Auto- und einen Rollerfahrer…

 

Text: L. Schönhuber