Lingen – Gestohlener Skoda Octavia RS im Kanal aufgefunden

Lingen (ots) – Nachdem es in der Nacht vom 22. auf den 23. Januar an der Straße Altes Sägewerk
zum Diebstahl eines Skoda Octavia RS gekommen war, ist das Auto nun buchstäblich
wieder aufgetaucht. Das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Meppen hat am
Mittwoch Sondierungen im Dortmund-Ems-Kanal an der Darmer Hafenstraße, Höhe
Agravis, durchgeführt. Gegen 13.45 Uhr wurden sie dabei auf einen größeren
Gegenstand aufmerksam, welcher auf dem Kanalgrund lag. Bei Bergung stellte sich
heraus, dass es sich um den im Januar gestohlenen Skoda handelt. Das Fahrzeug
dürfte bereits seit mehreren Monaten im Kanal liegen und wurde augenscheinlich
durch darüberfahrende Schiffe schwer beschädigt. Der Skoda wurde beschlagnahmt
und wird nun aufwändig kriminaltechnisch untersucht. Die unbekannten Täter waren
damals zunächst in das Wohnhaus der Fahrzeugbesitzer eingedrungen. Sie
entwendeten Bargeld aus zwei Portemonnaies und den Schlüssel zu dem vor dem Haus
geparkten Auto. Anschließend fuhren sie mit dem weißen Skoda Octavia RS in
unbekannte Richtung davon. Hinweise nimmt nach wie vor die Polizei Lingen unter
(0591)870 entgegen.

Lingen - Gestohlener Skoda Octavia S im Kanal aufgefunden - Foto: Polizei
Lingen – Gestohlener Skoda Octavia S im Kanal aufgefunden – Foto: Polizei

Foto: Polizei