LKW Zugmaschine überrollt Fahrradfahrer auf B214

Lingen. Gegen 15:35 Uhr wurde die Polizei Lingen zu einem Verkehrsunfall auf die B214 alarmiert. Dort sollte auf Höhe der Hedon-Klinik ein Fahrradfahrer von einer LKW Zugmaschine überrollt worden sein.

Der Verkehrsunfall muss wie folgt passiert sein: Der Fahrradfahrer befuhr den Radweg von Lingen kommend nach Baccum fahrend. Beim Überqueren der Straße, des Fahrradfahrers, muss die LKW Zugmaschine, von der B70 kommend, den jungen Mann angefahren haben. Nach Zeugenaussagen wurde der Fahrradfahrer von dem LKW Lastzug auf die Straße geschleudert. Des weiteren berichten Zeugen, dass die LKW Zugmaschine den Fahrradfahrer auch überrollt haben muss. Der Fahrradfahrer wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein umliegendes Krankenhaus gebracht.

Nach polizeilichen Aussagen muss hier der LKW Lastzug die Vorfahrt missachtet haben. Bei der Einmündung steht ein Stoppschild, somit hätte der LKW Fahrer auf jeden Fall anhalten müssen. Nach Zeugenaussagen ist dies nicht passiert.

_____

Wir werden auch hier erstmals keine Bilder zu dem Unfall veröffentlichen und nur ein neutrales Beitragsbild nehmen, da der Verletzungsgrad der Personen im Moment noch nicht ganz klar ist. Bitte habt Verständnis dafür! Wir wünschen dem Verletzten gute Besserung und hoffen, dass alles gut wird.

Text: L. Schönhuber