Meppen -73-jähriger von Auto angefahren

Meppen (ots) – Am Montagnachmittag ist es auf der Straße An der
Herrschwiese zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein 73-jähriger Mann
wurde dabei, anders als zunächst befürchtet, nur leicht verletzt. Er
schob sein Fahrrad gegen 14.40 Uhr in Höhe der Straße Kuhweide über
die Fahrbahn. Dabei übersah er ein kreuzendes Auto. Es kam zum
Zusammenstoß. Der ältere Herr stürzte und verletzte sich. Er wurde
zunächst ins Krankenhaus eingeliefert. Dort stellte sich heraus, dass
er keine schwerwiegenden Verletzungen davongetragen hat. Die Polizei
hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.