Meppen – Mann nach Diebstahl gesucht

Meppen (ots) – Bereits am 9. Mai ist es an der Kolpingstraße, in
den Räumlichkeiten Schülerhilfe, zu einem Diebstahl gekommen.
Zwischen 15.30 und 19 Uhr wurde ein dort auf einem Schreibtisch
abgelegtes Portemonnaie samt Inhalt gestohlen. Zeugen beobachteten
einen Mann, der sich längere Zeit am Tatort aufhielt und
möglicherweise als Täter in Betracht kommt. Er war etwa 40 Jahre alt,
ungefähr 1,70 Meter groß und von normaler Statur. Er trug einen
Stoppelbart und sprach gebrochen Deutsch mit vermutlich
osteuropäischem Akzent. Auffällig waren vor allem seine vier
Goldzähne im Oberkiefer. Der Mann war Raucher und war mit einem
älteren Parka und einer dunklen Schiebermütze bekleidet. Hinweise
nimmt die Polizei Meppen unter der Rufnummer (05931)9490 entgegen.