Neuer Bildband »Sehnsucht Namibia« vermittelt das Abenteuer Afrika mit faszinierenden Landschafts- und Tieraufnahmen

München, 16.01.2019. Namibia: das sind die Skelettküste und die älteste Wüste der Welt, die endlosen Sanddünen des Sossuvlei und die Tierwelt des Etosha Nationalparks.

Neuer Bildband »Sehnsucht Namibia« vermittelt das Abenteuer Afrika mit faszinierenden Landschafts- und Tieraufnahmen
Neuer Bildband »Sehnsucht Namibia« vermittelt das Abenteuer Afrika mit faszinierenden Landschafts- und Tieraufnahmen

Der Bildband »Sehnsucht Namibia« (Bruckmann Verlag) nimmt den Leser mit auf eine Reise in versteinerte Wälder, Köcherbäumen und zum kolonialen Charme von Lüderitz. Er zeigt das spektakuläre Okawango-Delta und die Viktoriafälle. Dieser Bildband vereint Geschichten, Hintergrundinformationen zum Land und seinen Menschen, zahlreiche Reisetipps und faszinierende Fotografien. 

Über den Autor: Roland F. Karl produziert seit 35 Jahren als freier Autor und Fotograf Reisereportagen für Printmedien, u.a. auch für »Die Zeit«, »Stern«, »Handelsblatt« sowie verschiedene Reise-Magazine. Darüber hinaus ist er mit seinen Texten und Bildern an zahlreichen Buchpublikationen beteiligt.

Das Buch erscheint am 23.01.2019 und ist auf www.bruckmann.de oder im Buchhandel erhältlich. Der Preis beträgt 29,99 Euro. ISBN: 978-3-7343-1090-4.  

Der Bruckmann Verlag ist mit seiner über 150-jährigen Geschichte der Allround-Anbieter für Outdoor- und Reisemedien. Neben einem umfangreichen Buchprogramm erscheinen bei Bruckmann das Magazin BERGSTEIGER sowie Kalender, DVDs, Online-Portale, E-Books und Apps. Bruckmann ist heute der führende Verlag für Sport- und Aktivreiseführer und einer der wichtigsten Anbieter für hochwertige Reisebildbände.