NKSN – SINGLE UND VIDEO ZU “INSTA LOVE” OUT NOW

Talent, Ambition, Fleiß, unbändiger Willen, künstlerische Vision und eine nicht vorhandene Angst vor dem Scheitern. Die Zutaten einer jeden Erfolgsstory. Genau diese Attribute vereint NKSN wie nur Wenige sonst.

Seine Performer-Qualitäten konnte der Berliner bereits seit vielen Jahren als Background-Sänger für Chimperator-Star und Jugendkumpel Teesy auf Festivals und Touren unter Beweis stellen und hat sich mit diesen selektierten Momenten bereits eine beachtliche Fanbase erspielen können. Ganz gleich ob mit voller Band oder in der reduzierten Akustik-Variante, NKSN hat eine beeindruckende Bühnenpräsenz und eine Stimme, die auf progressiven Pop-Soul Songs unwiderstehlich in den Bann zieht.

In den vergangenen Jahren hatte NKSN, der seinen Stil als „progressiven Pop-Soul“ bezeichnet, u.a. mit „Perfect“ (über 900.000 Spotify-Streams), „Plus Eins“ (über 600.000 Streams) und „Timing“ (über eine Million Streams) zahlreiche Hits gelandet.

Beindruckend ist auch seine Bühnenpräsenz: ganz gleich ob mit voller Band oder in der reduzierten Akustik-Variante, NKSNs Performance und Stimme ziehen die Zuschauer unwiderstehlich in ihren Bann.

Mit „Insta Love“ gibt’s Neues zum Thema „Beziehungsanbahnungsverhalten junger Großstädter“: auf der heute erscheinden Single beschreibt der Berliner detailliert all jene Hoffnungen und Widrigkeiten, die die romantisch motivierte Kontaktaufnahme via Instagram so mit sich bringt. „Ich schreib – kein Plan, was passiert – vielleicht liest du’s ja, und dann heiraten wir“, singt NKSN.

Im Video zu „Insta Love“ wirken neben NKSN u.a. die Frankfurter Sängerin Rola und der Berliner Rapper M.O.030 mit. Der Track, der von Aside (Silla, A$AP, Glenn Travis, Presto u.a.) produziert und mitgeschrieben wurde, ist der Follow-Up zur Single „Schnapp in den Jeans“, mit der 26-Jährige Anfang November sein Debüt beim Sony Music-Label RCA gefeiert hatte.