Nordhorner Maikirmes startet am Freitag – Kleine Änderungen bei den Großfahrgeschäften

Nordhorn. Am Freitag, den 10. Mai 2019 startet die Nordhorner Maikirmes. Vier Tage lang werden dann auf dem Neumarkt zahlreiche Gäste zum beliebtesten Volksfest der Region erwartet. Die Stadt und die Schaustellerunternehmen freuen sich gemeinsam auf ein buntes und fröhliches Festwochenende.

Die Kirmes ist Freitag bis Montag jeweils von 14 bis 23 Uhr geöffnet. Offiziell eröffnet wird sie am Freitag um 15 Uhr von Bürgermeister Thomas Berling und dem Vorsitzenden des Nordhorner Schaustellerverbandes Werner Wegener. Stadt und Schaustellerverband arbeiten bei der Vorbereitung der Kirmes eng zusammen. Das Ordnungsamt der Stadt Nordhorn organisiert die Beschickung und vergibt die Plätze auf dem Neumarkt, während der Schaustellerverband sich vor allem um Werbung und Marketing kümmert. Für den langjährigen städtischen Marktmeister Günther Tschech ist es die letzte Kirmes, die er vorbereitet hat und begleiten wird. Er geht in wenigen Wochen in den Ruhestand.

Kurzfristige Änderung

Bei den acht Hauptattraktionen hat sich eine kurzfristige Änderung ergeben: Statt der ursprünglich angekündigten Achterbahn „Crazy Mouse“ wird die Achterbahn „Twister“ in Nordhorn zu Gast sein. Bei dieser drehen sich die Gondeln während der Fahrt rasant um die eigene Achse. Spaß für die ganze Familie ist somit garantiert.

Nordhorner Maikirmes startet am Freitag - Kleine Änderungen bei den Großfahrgeschäften Foto: Stadt Nordhorn
Nordhorner Maikirmes startet am Freitag – Kleine Änderungen bei den Großfahrgeschäften Foto: Stadt Nordhorn

Dadurch ergeben sich auch Änderungen für die Besitzer*innen eines Bummelpasses: Die Gutscheine mit dem Aufdruck „Crazy Mouse“ gelten jetzt stattdessen für „Twister“. Außerdem gelten die Gutscheine mit dem Aufdruck „Jetlag“ für das Geschäft „Mr. Beat“. Wer noch keinen Bummelpass hat, sollte sich beeilen: Wenige Restbestände der Vorteilsgutscheine im Wert von 25 Euro sind noch für 12,50 Euro bei Nordhorner Banken und Postfilialen erhältlich.

Hauptattraktionen

Die Achterbahn „Twister“ komplettiert die Reihe der Hauptattraktionen auf der diesjährigen Maikirmes. Dazu zählen außerdem der große „Breakdance No. 2“, der knallbunt beleuchtete „Power-Express“, die wilden Rundfahrgeschäfte „Mr. Beat“ und „Hurricane“, das verrückte Laufgeschäft „Happy Family“, die Überkopf-Attraktion „Top Spin 2“ und der XL-Autoscooter „Bee Bop Drive“.

Hinzu kommen zahlreiche liebevoll gestaltete Kinderfahrgeschäfte, wie der klassische Kinder-Kettenflieger „Cinderella“, der „Super Ufo Jet“ oder der Kinderautoscooter „Car for Kids“. Gebrannte Mandeln, Lebkuchenherzen, Imbissspezialitäten und Zuckerwatte gehören in Nordhorn ebenso zum traditionellen Volksfestangebot wie Spiel-, Wurf- und Schießbuden.

Abschlussfeuerwerk

Den Abschluss der Nordhorner Maikirmes 2019 bildet am Montagabend das große Höhenfeuerwerk über dem Vechtesee. Um etwa 22 Uhr geht das viertägige Volksfest dann im bunten Schein der explodierenden Feuerwerkskörper zu Ende.

Text und Foto: Stadt Nordhorn