Spelle – Rollerfahrer nach Unfall schwer verletzt

Spelle (ots) – Am Mittwochmorgen ist es auf der Nordumgehung in
Spelle zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein 50-jähriger Fahrer eines
Motorrollers wurde dabei schwer aber nicht lebensgefährlich verletzt.
Aus bislang ungeklärter Ursache verlor er gegen kurz vor 7 Uhr beim
Überholen eines Lkw die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er kam von der
Fahrbahn ab und überschlug sich im Seitenraum. Ein
Rettungshubschrauber transportierte einen Notarzt zur Unfallstelle.
Der Verletzte wurde anschließend mit einem Rettungswagen ins
Krankenhaus Rheine gefahren.