Uli Leicht Band spielt für einen guten Zweck – Konzert im Theater Meppen am 09. November 2019

Nicht nur seinen Patienten ist der Meppener Zahnarzt Ulrich „Uli“ Leicht sehr bekannt, auch Liebhaber der handgemachten Musik bekommen glänzende Augen, wenn sie den Namen hören.

Uli Leicht verdiente schon während seiner Studienzeit als Musiker Geld dazu und war bei dem Musiklabel „Polydor“ unter Vertrag. Er spielte im Studio für Howard Carpendale, Marianne Rosenberg oder auch Udo Jürgens. Als der Gitarrist von James Last kurzfristig krankheitsbedingt ausfiel, vertrat er diesen bei Live-Auftritten. Aus der Münsteraner Szene gingen viele heute bekannte Musiker hervor. Götz Alsmann und Udo Lindenberg sind zwei dieser Künstler. Götz Alsmann spielte gelegentlich als Gast in Uli Leichts Band „Southern Express“. Die Musiker des Panikorchesters unterstützten Uli Leicht sogar bei der Aufnahme der CD „Sag ich will“.

Die Uli Leicht Band hat ausschließlich eigene Songs im Repertoire, welche mit deutschen Texten versehen sind. Freunde der handgemachten, erdigen Rockmusik kommen hier voll auf ihre Kosten. Die Band besteht aus Christian Barloh, Martin Raschke, Jörg Schneider und eben Uli Leicht.

Im Theater Meppen spielen diese hochkarätigen Musiker nun am 09. November 2019. Dieses machen sie auch noch für einen guten Zweck. Es wird kein Eintrittsgeld erhoben, aber die ambitionierten Künstler bitten um eine Spende für die Feuerwehr Meppen.

Dieser Abend birgt aber noch eine Besonderheit: Die Ems-Vechte-Welle wird dieses Konzert mitschneiden und zu Weihnachten in ihrem Programm senden.

Text: Jens Menke, Feuerwehr Meppen

Foto: Presse