VHS Meppen präsentiert die „Lange Nacht der Volkshochschulen“

Felicitas Sieweck (VHS Projektplanung) und Friedhelm Voß (stv. VHS-Direktor) sind derzeit mit der Planung beschäftigt und freuen sich auf das Event. Foto: VHS
Felicitas Sieweck (VHS Projektplanung) und Friedhelm Voß (stv. VHS-Direktor) sind derzeit mit der Planung beschäftigt und freuen sich auf das Event. Foto: VHS

Zum 100. Jubiläum der Volkshochschulen in Deutschland veranstaltet die VHS in Meppen zeitgleich mit ihrem 30. Geburtstag die „Lange Nacht der Volkshochschulen“ am Freitag, 20. September ab 18 Uhr. „Unsere Besucher dürfen sich an diesem Abend auf Musik, Tanz und allerlei Köstlichkeiten freuen. Ein wesentliches Thema wird Mobilität und Klimaschutz sein – Hierzu haben wir Gäste aus Politik, Verwaltung und Vereinen zu einer Diskussionsrunde eingeladen“, sagt Matthias Walter, VHS-Direktor und ruft die Besucher auf, sich an der Runde zu beteiligen.

Sprachen, Theater, 3D-Druckverfahren, Fotografie oder Assessment Center – An diesem Abend können die Gäste in verschiedene Bereiche der VHS hineinschnuppern und an kostenlosen Workshops teilnehmen.

Text und Foto: VHS