Wietmarschen – Zweimaliger Feuerwehreinsatz an der Kolbestraße

Wietmarschen. Gegen 8.48 Uhr und gegen 12.26 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Brand in die Kolbestraße alarmiert.

Wietmarschen - Zweimaliger Feuerwehreinsatz an der Kolbestraße Foto: NordNews
Wietmarschen – Zweimaliger Feuerwehreinsatz an der Kolbestraße
Foto: NordNews

Beim ersten Brand gab es beim eintreffen der Feuerwehr bereits eine Durchzündung in einem angebauten Wintergarten. Die Feuerwehren aus Schwartenpohl, Wietmarschen, Lohne sowie die Hubrettungsbühne aus Nordhorn bekämpfen den Brand von außen. Das Dach wurde zum Teil abgedeckt und durch die im Haus befindlichen Holzkonstruktionen war eine Brandbekämpfung sehr umfangreich.

Nachdem das feuer gelöscht wurde, wurden die Einsatzkräfte gegen Mittag erneut zu dem Wohnhaus alarmiert. Es war anscheinend zu kleinenren Bränden in der Dachkonstruktion gekommen, die erneut gelöscht werden mussten. Zur Sicherheit wurde nun auch eine Brandwache aufgestellt.

Wie es zu dem Feuer kam ist noch unbekannt, auch die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt. Personen wurden nicht verletzt.