Alice Phoebe Lou mit neuer Single „She“

Alice Phoebe Lou veröffentlicht am 23. Februar „She“, den ersten neuen Song seit ihrem Debütalbum „Orbit“. Mit dem Live-Video zum Song landete sie mit fast 3 Millionen Aufrufen bereits einen viralen Hit.

„She“ ist der Soundtrack zum Film „Geniale Göttin: Die Geschichte von Hedy Lamarr“, der am 22.
März 2018 in den deutschen Kinos anläuft. Dafür ist „She“ shortlisted für den ACADEMY AWARD
(Oscar) in der Kategorie “Best Original Song”.

Spotify “She”: https://open.spotify.com/track/1uUjjVM3Dp9RDxhaJbu0RG
Live-Video “She”: https://youtu.be/NPH9j0qVM3A

„My song „She“ is different from any other song I’ve written; its a high energy anthem, recorded live to keep the original intention intact, with simple and repetitive lyrics that have a sense of powerful femininity behind them, inspired by women who go against the prescribed boundaries and pave the way for other women to be empowered and realise their strengths. It was born being played on the streets of Berlin and it feels incredible to release it into the world, at a time that feels just right, as woman everywhere tell their stories and are heard.“Alice Phoebe Lou

Alice Phoebe Lous konsequent unabhängige Herangehensweise an ihre Musik hat der Singer/Songwriterin ein kreatives Selbstvertrauen gegeben, das man deutlich aus ihrem fesselnden Gesang und ihrer reduzierten Musik heraushört. Entwickelt auf den Straßen Berlins sorgt ihre Musik weltweit für Begeisterung. Mit ihrer ehrlichen Art, Geschichten zu erzählen und ihrer rauen, schönen Stimme verzaubert Alice Phoebe Lou Musikliebhaber von Südafrika bis in die USA.

„An artist who has captured my undivided attention in 2018: Alice Phoebe Lou… a singer who feels
destined for the stars.“ – Bob Boilen, NPR

„Enorme Stimme und traumwandlerisches Selbstbewusstsein: So werden heute selbst gestrickte
Weltkarrieren gemacht…“ – Rolling Stone

„Hört man Alice Phobe Lou beim Singen zu, dann ist es, als würde man abheben“ – WDR Funkhaus
Europa

„‚It’s hard not to fall in love with ALICE PHOEBE LOU’s music” – Nothing But Hope And Passion
Aufgewachsen in Südafrika, zog Alice Phoebe Lou gleich nach ihrem Schulabschluss mit ihrer Gitarre bepackt nach Berlin und als Künstlerin durch die Straßen. Die eigensinnige Kreativszene Berlins half Alice dabei, musikalisch zu wachsen.

2016 erschien Alice Phoebe Lous Debütalbum „Orbit“, das ihr viel Lob von Seiten der Medien und
Kritiker einbrachte. Sie ging auf Tour mit den Crystal Fighters, Rodriguez und Boy & Bear und
veranstaltete 3 multimediale Shows im Berliner Planetarium, die alle innerhalb von 24 Stunden ausverkauft waren. Eigene Tourneen durch Europa, Südafrika und die USA folgten.

Alice Phoebe Lou war nominiert für den VUT Indie Award als „Beste Newcomerin“ sowie für den
Preis für Popkultur als „Beste Solokünstlerin“. 2018 wird sie ein neues Album veröffentlichen. Demnächst ist sie neben ihren Konzerten in Südafrika, USA und Europa auch beim SXSW (South By
Southwest) zu sehen.

Home: http://alicephoebelou.com/
Facebook: https://www.facebook.com/alicephoebeloumusic
Instagram: https://www.instagram.com/alicephoebelou
Spotify: http://spoti.fi/1TefSKj