Dörpen – Zwei Leichtverletzte auf Heeder Straße

Dörpen (ots) – Am späten Mittwochnachmittag ist es auf der Heeder Straße zu einem Verkehrsunfall gekommen.

Zwei Beteiligte wurden dabei verletzt. Gegen 17.20 Uhr war ein 20-jähriger Mann mit seinem VW Golf
auf der B401 in Richtung Dörpen unterwegs. Als er nach rechts in die Heeder Straße abbiegen wollte, kam ihm dort ein in Richtung B401 fahrendes Feuerwehrfahrzeug mit eingeschaltetem Blaulicht und
Martinshorn entgegen. Der 20-jährige hielt rechts an, um dem Einsatzfahrzeug Platz zu gewähren. Eine hinter dem Golf fahrende 47-jährige Niederländerin fuhr mit ihrem Citroen C1 auf den Golf auf
und kollidierte zusätzlich mit dem entgegenkommenden Feuerwehrfahrzeug.

Während die Einsatzkräfte unverletzt blieben, erlitten die Niederländerin und der der 20-jährige Dörpener leichte Verletzungen. Die Sachschadenshöhe wird auf etwa 12500 Euro geschätzt.