Dreamlady Tatiana über Sylvie Meis, Lena Meyer-Landrut und Anna Hiltrop – „Der DKMS dreamball war einfach ein Traum“

dreamball in Berlin – und die Prominenz strömte in Scharen. Mittendrin: Tatjana Hafez, die „Dreamlady 2019“. Die Krebspatientin war das Gesicht der Gala, ausgezeichnet für besonderen Mut und einzigartiges Engagement.

„Gott, war ich aufgeregt“, Tatjana Hafez konnte es auch einen Tag später
noch gar nicht fassen. „Auf einmal sitzen da Sylvie Meis auf der einen und
Lena Meyer-Landrut auf der anderen Seite von mir und haben mich weinend in den Armen“, so die Frankfurterin. „Ich hatte ja keine Vorstellung davon, was als Dreamlady auf mich zukommen würde.“

Dreamlady Tatiana über Sylvie Meis, Lena Meyer-Landrut und Anna  Hiltrop - „Der DKMS dreamball war einfach ein Traum“ - Foto: Starpress AEDT
Anna Hiltrop, Dreamlady Tatiana at Dreamball at WECC. Berlin, Germany – 18.09.2019 Credit: Starpress/AEDT

Doch nicht nur der Abend, auch die Wochen bis zu dem großen Event waren schon aufregend genug für die Frankfurterin. „Zum Glück hatte ich Anna immer an meiner Seite,“ so die Krebspatientin, die ihre Diagnose mit 31 Jahren erhielt. „Anna Hiltrop war mein Fels in der Brandung. Sie hat im Centro Oberhausen das Kleid für mich ausgesucht, mich beraten, mich beruhigt. Ohne sie hätte ich diesen Abend nicht mal im Ansatz so genießen können.“

Und auch beim Centro Oberhausen möchte sich Tatiana Hafez bedanken:
„Das Centro hat mir nicht nur das Kleid geschenkt, sondern auch noch die
Patientenpatenschaft übernommen. Ich bin unendlich dankbar.“
Mit dem signalroten Kleid (aus der Peek & Cloppenburg Collection) hat es für Tatiana eine besondere Bewandtnis: „Rot steht für Kraft, für Energie, für
Gesehenwerden – also für all das, was ich als Dreamlady rüberbringen
möchte.“

Und Modeberaterin Anna? Die DKMS life Botschafterin (selbst in Talbot
Runhof) freute sich: „Tatiana sah fantastisch aus! Ich bin glücklich, dass ich die richtige Kleiderwahl für sie getroffen hatte und sie auf ihrem ersten großen Red-Carpet-Auftritt glänzen konnte. Der Abend war sehr emotional und hat mich zu Tränen gerührt. Ich bin stolz, Botschafterin von DKMS LIFE zu sein, denn den Mut, die Stärke und die Lebenslust aller Patientinnen bewundere ich sehr“, so Anna Hiltrop.

Zur Info:
Seit 2006 findet jährlich im September die Charity-Gala dreamball in Berlin statt. Unter dem Motto „We are pretty strong“ lädt DKMS LIFEein, um auch in Zukunft krebskranken Frauen neue Lebensfreude und ein gestärktes Selbstbewusstsein schenken zu können. Das Centro Oberhausen unterstützt die gemeinnützige Gesellschaft und hat eine Patenschaft für Patientin Tatiana übernommen, die den Krebs vor Kurzem bezwungen hat.

Tatiana war 31 Jahre alt, als sie die Diagnose Brustkrebs erhielt. Die Mutter
von drei jungen Kindern teilt ihre Geschichte und die Therapie ihrer Krankheit auf Instagram (@justme_tatiana).

Dreamlady Tatiana über Sylvie Meis, Lena Meyer-Landrut und Anna Hiltrop - „Der DKMS dreamball war einfach ein Traum“ - Foto: Markus Nass - Brauer Photos für DKMS Life
Dreamlady Tatiana über Sylvie Meis, Lena Meyer-Landrut und Anna Hiltrop – „Der DKMS dreamball war einfach ein Traum“ – Foto: Markus Nass – Brauer Photos für DKMS Lifedreamball 2019 im WECC – Westhafen Event & Convention Center am 18.09.19 Foto: M.Nass / BrauerPhotos für DKMS LIFE

Darüber hinaus steht sie dort auch im Austausch mit vielen weiteren Betroffenen. Tatjana bot ihrer Krankheit stets die Stirn – und genau diese Lebensfreude teilt sie mit ihren Followern, um ihnen so Mut zu machen.
Als Teil der übernommenen Patenschaft stattete das Centro Tatiana für den dreamball am 18. September aus: mit einem roten Abendkleid – perfekt für den roten Teppich der Hauptstadt – und natürlich den passenden Accessoires. Und für die Suche nach dem schicken Dress engagierte sich jemand ganz Besonderes! Die Oberhauserinerin Anna Hiltrop.

Das Topmodel kam als Botschafterin von DKMS LIFE am 3. September ins Shopping-Center, um für Tatiana den dreamball-Look zu kreieren.
„Als Model kenne ich die Trends und weiß aus Erfahrung, was zu welchem Typ Frau passt. In meiner Funktion als DKMS life-Botschafterin weiß ich darüber hinaus aber auch genau, wie wichtig es ist, solch ein Highlight zu unterstützen. Es war mir also eine ganz besondere Freude!“, so Anna Hiltrop. Im Centro wurde sie fündig. „Ich war wirklich so gespannt, wie ihr mein ausgesuchtes Kleid gefallen würde… Als ich aber ihre funkelnden Augen sah, wusste ich: Alles gut!“, ergänzt Anna Hiltrop.

Mit der traumhaften Robe war Tatiana bereit für die Charity-Gala
und den Roten Teppich, auf dem sie gemeinsam mit Anna und weiteren VIPs erstrahlte – und nicht nur für ebenfalls Krebsbetroffene eine klare Botschaft hinterließ: Seid stark und lasst euch eure Lebensfreude nicht nehmen! „Tatiana sah fantastisch aus! Ich bin glücklich, dass ich die richtige Kleiderwahl für sie getroffen hatte und sie auf ihrem ersten großen Red- Carpet-Auftritt glänzen konnte. Der Abend war sehr emotional und hat mich zu Tränen gerührt.

Ich bin stolz, Botschafterin von DKMS LIFE zu sein, denn den Mut, die Stärke und die Lebenslust aller Patientinnen bewundere ich sehr“, freute sich Anna Hiltrop.

Auch für Markus Remark, Center Manager des Centro, ist die Zusammenarbeit mit DKMS LIFE eine Herzensangelegenheit: „Es ist uns eine ganz besondere Freude, starke Frauen wie Tatiana zu unterstützen, die sich nicht unterkriegen lassen und andere motivieren, nicht aufzugeben. Wir sind sehr froh, dass sie, und natürlich alle anderen Patientinnen, ein unvergessliches Event hatten.“