Esterwegen – versuchter Raub auf eine Tankstelle an der Straße An der Kirche

Esterwegen (ots) – Am Donnerstagabend kam es zu einem versuchten Raub auf eine Tankstelle an der Straße An der Kirche in Esterwegen. Zwei mutmaßliche Täter parkten ihren Pkw, wobei es sich um eine silberne Mercedes Limosine handelte, gegen 22.15 Uhr im rückwärtigen Bereich der Tankstelle. Als eine 23-jährige Mitarbeiterin nach Geschäftsschluss die Räume durch eine hintere Tür verließ, rannte eine maskierte Person auf die Frau zu. Vermutlich trug die Person eine Hiebwaffe in seiner Hand. Als die Frau den Mann anschrie, flüchtete dieser als Beifahrer in dem Pkw über die Eichenstraße in Richtung An der Kirche. Anschließend alarmierte die Frau die Polizei. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief negativ. Der Mann wird aus circa 1,75 Meter groß und von schlanker Statur beschrieben. Er trug eine schwarze Jogginghose, eine schwarze Jacke sowie dunkle Turnschuhe und eine schwarze Cap. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Papenburg unter der Rufnummer 04961/9260 zu melden.