Feuerwehr Papenburg wird zu brennendem Kleidercontainer gerufen

Zu einem brennenden Altkleidercontainer wurde die Feuerwehr Papenburg Untenende am Freitagabend (30.12.) gegen 22 Uhr an die Baltrumer Straße gerufen: Anwohner hatten die starke Rauchentwicklung und wenige Minuten später auch hohe Flammen bemerkt, die aus dem Container schlugen, der in einem Wendehammer aufgestellt ist. Die in unmittelbarer Nähe geparkten Fahrzeuge wurden durch die Flammen gefährdet, sie konnten durch die Anwohner allerdings rechtzeitig in Sicherheit gebracht werden.

Die alarmierte Einsatzkräfte öffneten den verschlossenen Container mit einem Bolzenschneider und löschen den brennenden Inhalt anschließend ab. Der Einsatz konnte von den 12 Einsatzkräften nach rund einer dreiviertel Stunde beendet werden.

Die Brandursache war zunächst noch unklar, ob ein Silversterböller das Feuer ausgelöst hat, konnte am Abend nicht festgestellt werden, die Polizei hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

Text und Foto: Stadt Papenburg, Feuerwehr