Feuerwehreinsatz in der Wilhelm Berning Straße in Lingen

Lingen. Gegen 21.42 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Lingen zu einem Kellerbrand in die Wilhelm Berning Straße in Lingen alarmiert.

Da es sich bei der Adresse um ein Mehrfamilienhaus handelte, rückte die Feuerwehr mit sieben Autos und 30 Einsatzkräften aus.

Beim Eintreffen der Feuerwehr wurde dieser mitgeteilt, dass es im Keller in einem Mehrfamilienhaus nach „Rauch“ riechen würde. Die Feuerwehr kontrollierte unter Atemschutz den Keller und konnte jedoch nichts feststellen. Auch die Kontrolle mit einer Wäremebildkamera blieb ohne Ergebnis.

Die Ursache des Brandgeruches bleibt daher ungeklärt.

Nachdem die Feuerwehr alles kontrolliert hatte, rückte sie wieder ab.