Haren – 29-jähriger Motorradfahrer tödlich verletzt

Haren (ots) – Gestern Nachmittag ist es auf der Landegger Straße
zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Ein Motorradfahrer wurde
dabei tödlich verletzt. Eine 42-jährige Frau fuhr die Landegger
Straße in Richtung Landegge, als sie nach links in die Straße Am Berg
abbiegen wollte. Zunächst ließ sie mehrere Radfahrer passieren,
übersah dann jedoch den entgegenkommenden 29-jährigen Motorradfahrer.
Es kam zum Zusammenstoß. Der junge Mann aus Haren zog sich schwere
Verletzungen zu und wurde noch vor Ort reanimiert. Anschließend wurde
er in ein Krankenhaus gebracht, wo er wenige Stunden später verstarb.
Der Landesstraße war bis ca. 17:45 Uhr zum Zwecke der Unfallaufnahme
voll gesperrt. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache
aufgenommen.