Internationaler Frauentag in Haren im März 2020 – Kartenvorverkauf startet ab dem kommenden Montag, den 2. Dezember

Am 7. März 2020 findet der alljährliche Internationale Frauentag im Festsaal des Hotel Hagen in Haren statt. Ab 20:00 Uhr erwartet die Besucherinnen ein spannendes Programm, bei dem die Lachmuskeln stark gef o rdert werden und garantiert kein Auge vor Freudentränen verschont bleibt . Hauptrednerin an diesem Abend ist Andrea Volk mit ihrer Bühnenshow „Feier – Abend! Büro und Bekloppte“ . Urkomisch und bitterernst mit einer gehörigen Portion an Selbstironie beschreibt Kabarettistin Volk die Geschehnisse des Büroalltags. WARUM gibt es mehr Häuptlinge als Indianer, mehr Meetings als Zeit zum Denken, mehr Software als Lösungen? Mit ihren Auftritten konnte Volk bereits zahlreiche Preise g ewinnen, zuletzt in diesem Jahr den Publikumspreis und den 2. Platz der Tuttlinger Krähe. So Manchem dürfte Andrea Volk auch durch ihren Auftritt bei der TV – Sendung „Ladies Night“ des WDR ein geläufiger Begriff sein. Der Kartenvorverkauf für diesen intere ssanten und abwechslungsreichen Abend beginnt ab dem kommenden Montag, den 2. Dezember . Erhältlich sind die Karten für 16,00 Euro das Stück bei der Tourist – Information Haren, Neuer Markt 3 in Haren. Die Öffnungszeiten der Tourist – Information sind wie folgt: Mo. – Do . von 8:30 bis 13 Uhr und von 14 bis 17 Uhr. An Freitagen hat die Tourist – Information von 8 bis 13 Uhr und von 14 bis 16 Uhr für Sie geöffnet. Die Tourist – Information beantwortet u nter der Telefonnummer 05932 71313 gerne Ihre Fragen zu der Veranstaltung . Insgesamt werden max. 3 00 Karten verkauft. Anhand einer Sitzplatznummerierung auf den Tickets erhalten die Besucherinnen feste Plätze. Eine Reservierung von Plätzen ist leider nicht möglich. „Als neue Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Haren (Ems) sehe ich diese Veranstaltung als Möglichkeit zum Netzwerken. Ich kann an diesem Abend viele Frauen aus dem Stadtgebiet kennen lernen. Außerdem freut es mich, dass wir mit Andrea Volk eine richtig e Power – Frau für unseren Internationalen Frauentag gewinnen konnten“, ist Christin Jönen begeistert. „Wir starten den Kartenvorverkauf in diesem Jahr etwas früher als in der Vergangenheit. Damit können die Karten auch unter dem Tannebaum liegen. Besonders unter Freundinnen eignen sich die Karten so für ein außergewöhnliches Weihnachtsgeschenk“, beschreibt Jönen weiter.

Text und Foto: Stadt Haren