Landegger Straße in Haren teilweise voll gesperrt

Haren (Ems). Voraussichtlich Ende März können die Bauarbeiten an der Lange Straße in Haren (Ems) zwecks Erneuerung der TAV-Versorgungsleitung und der Erneuerung der dortigen Gasleitung abgeschlossen werden. Ein Rohrbruch Anfang Januar machte eine Neuverlegung der Trinkwasserleitung notwendig. Ein weiterer Teil der Alt-Leitung verläuft vom Kreuzungsbereich der Lange Straße in die Landegger Straße bis zur dortigen Hausnummer 4. Im Anschluss an die derzeitigen Bauarbeiten, soll auch dieser Teil der TAV-Versorgungsleitung ausgetauscht werden. Aus Platzgründen ist eine halbseitige Sperrung der Straße dort nicht möglich. Daher wird für die Dauer der Baustelle, ca. Ende März bis Ende April, die Landegger Str. bis zur Langen Straße voll gesperrt. Die Umleitung wird entsprechend ausgeschildert und wird über die B 408 und über die Zeppelinstraße führen.

Landegger Straße in Haren teilweise voll gesperrt - Foto: Stadt Haren (Ems)
Landegger Straße in Haren teilweise voll gesperrt – Foto: Stadt Haren (Ems)

Text und Foto: Stadt Haren (Ems)