Lingen – 25-jähriger befindet sich nachts auf Bundesstraße und wird von Auto erfasst


Lingen (ots) – Am Samstagabend kam es auf der Bremer Straße (B213) in Lingen zu
einem Verkehrsunfall. Eine Person wurde dabei verletzt. Ein 22-Jähriger war in
seinem VW gegen 23.50 Uhr in Richtung Bawinkel unterwegs. Dabei erfasste er
einen 25-jährigen Fußgänger, der sich auf der Bundesstraße befand. Der
25-Jährige wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Warum er
sich auf der Straße aufhielt, ist derzeit nicht bekannt. Der Autofahrer sowie
seine Beifahrerin blieben unverletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von
etwa 3000 Euro.