Meppen – Feuer in der Volksbank zügig gelöscht

Meppen (ots) – Vermutlich aufgrund eines technischen Defektes kam es am Montag gegen 22.00 Uhr zu einem Batteriebrand der Notstromversorgung in der Hauptstelle der Volksbank Meppen an der
Emsstraße.

Die Feuerwehr Meppen wurde durch einen ausgelösten Brandmelder alarmiert und konnte das Feuer zügig löschen und den Raum entlüften. Personen- und Gebäudeschäden entstanden nicht.