Nordhorn – 88-jähriger nach Verkehrsunfall im Krankenhaus verstorben

Nordhorn (ots) – Wie wir bereits berichteten, kam es am 20. Dezember 2022 in
Nordhorn zu einem schweren Verkehrsunfall. Dabei fuhr ein 62-Jähriger mit seinem
Kia die Bahnhofstraße aus Richtung Stadtmitte und beabsichtigte nach links auf
den Frensdorfer Ring abzubiegen. Dabei übersah er einen 87-Jährigen, welcher die
Straße mit Fußgängerampel in diesem Moment überquerte. Der 87-Jährige wurde
dabei schwer verletzt und kam ins Krankenhaus. Nach Mitteilung des Bonifatius
Krankenhaus Lingen ist der bis dahin 88-Jährige bereits am 1. Januar verstorben.