Nordhorn – Zwei Schwerverletzte nach Unfall auf dem Stadtring

Nordhorn (ots) – Am Dienstagvormittag ist es auf dem Stadtring zu
einem Verkehrsunfall gekommen. Zwei Beteiligte wurden dabei schwer
verletzt. Ein 72-jähriger Mann aus Hilden war gegen kurz nach 11 Uhr
mit seinem Ford Fiesta in Richtung Frensdorfer Ring unterwegs. In
Höhe des Stadtring-Gymnasiums verlor er aufgrund plötzlichen
Unwohlseins die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Ford kam nach
rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Ampelmast. Der
Fahrer und seine 68-jährige Beifahrerin mussten mit schweren
Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert werden. Die
Sachschadenshöhe ist noch nicht bekannt.