Papenburg – Brand eines Wohn- und Geschäftshauses

Papenburg (ots) – Am frühen Montagmorgen ist es an der Straße „Grader Weg“ zum
Brand eines Wohn- und Geschäftshauses gekommen. Mehrere Personen wurden dabei
leicht verletzt. Gegen kurz nach 6 Uhr war der Brand im Bereich einer
Schneiderei im Erdgeschoss des Gebäudes ausgebrochen. Die Eigentümerfamilie des
Hauses musste aus dem Gebäude gerettet werden. Einige von ihnen wurden mit
Verdacht auf Rauchgasvergiftung vorsorglich ins Krankenhaus eingeliefert. Ein
aufmerksamer Passant hatte die in Not befindlichen Bewohner bei der Flucht aus
dem Gebäude unterstützt. Er fuhr einen Transporter unter ein Fenster des ersten
Obergeschosses, so dass die diese aus dem Fenster auf das Dach des Fahrzeuges
springen konnten. Als die Feuerwehr wenig später mit acht Fahrzeugen am
Einsatzort eintraf, waren bereits alle Bewohner des Hauses in Sicherheit.
Brandursache und Schadenshöhe sind noch nicht bekannt. Die Polizei hat die
Ermittlungen aufgenommen.