Siegerfilme bei ems.tv zu sehen – Emsland Filmklappe: Diesjährige Gewinner stehen fest – Startschuss für 2021

Siegerfilme bei ems.tv zu sehenEmsland Filmklappe: Diesjährige Gewinner stehen fest – Startschuss für 2021

Meppen. Auch die 7. Emsland Filmklappe war wieder ein großer Erfolg. Über 150 Schülerinnen und Schüler beteiligten sich mit 30 Filmen an diesem Wettbewerb. Für die jungen emsländischen Filmemacher gab es dann aber eine herbe Enttäuschung: Die Chance, ihren eigenen Film einmal in einem Kino zu sehen, wurde durch die Coronakrise zunichte gemacht. Die Preisverleihung der 7. Emsland Filmklappe kurz vor den Osterferien in Papenburg musste ausfallen. Dort hätten die Jungfilmer eigentlich ihre Filme sehen und ihre Siegerurkunden inklusive eines von der Sparkasse Emsland gesponserten Preisgeldes in Empfang nehmen sollen.

Nun gibt es jedoch eine attraktive Alternative: Alle Siegerfilme werden im Internet-Fernsehen zu sehen sein. Ems.tv strahlt sie am kommenden Himmelfahrts-Wochenende, 23. und 24. Mai, voraussichtlich um 14 und 18 Uhr aus. Auch ein kurzes Statement von Landrat Marc-André Burgdorf, der die Aufgabe als Schirmherr des Wettbewerbs zum ersten Mal wahrnimmt, wird zu sehen sein.

In der Kategorie Kindertagesstätte/Jahrgang 1 bis 6 gewann der Film „Die Umweltdetektive“ von einem Team des Jugendzentrums Papenburg. In der Kategorie Jahrgang 7 bis 10 der Film „helicopter“ von Jugendlichen der Kinder- und Jugendpsychiatrie des Marien Hospitals Aschendorf und in der Kategorie Jahrgang 11 bis 13 siegte der Film „Schizophrenia“ von Teilnehmern des Seminarfachs „Film“ am Gymnasium Georgianum in Lingen. Den Sonderpreis für soziales Engagement erhielt der Beitrag „Eine Schule – viele Gesichter“ der Albert-Trautmann-Schule in Werlte.

Burgdorf gibt auch den Startschuss zur 8. Emsland Filmklappe. Wiederum sind alle Schülerinnen und Schüler aller Schulformen, aber auch Kinder aus Kitas aufgerufen, bis zum 31. Januar 2021 einen Film zu drehen.

Die Beiträge können auf einem Stick oder einer DVD eingereicht werden. Prämiert werden die beiden jeweils besten Filme in den Kategorien „Kita/Jahrgang 1 bis 6“, „Jahrgang 7 bis 10“ und „Jahrgang 11 bis 13/BBS“. Der erste Preis ist mit 200 Euro dotiert, der zweite mit 100 Euro.

Weitere Informationen zu den Teilnahmebedingungen und Anmeldungen sind beim Medienzentrum Emsland unter www.medienzentrum-emsland.de sowie unter www.filmklappe.com zu erhalten.

Text und Foto: Landkreis Emsland