Walchum – Arbeiter auf Windkraftanlage verstorben

Walchum (ots) – Am späten Dienstagvormittag ist es in einem
Windpark am Westweg zu einem vergeblichen Rettungseinsatz gekommen.
Ein 46-jähriger Mann aus Düsseldorf ist bei Arbeiten an einer
Windkraftanlage verstorben. Der Monteur hatte in etwa 80 Metern Höhe
Servicearbeiten an der Anlage durchgeführt. Er nahm gegen 11.30 Uhr
Kontakt zu seinen Kollegen auf und teilte mit, dass die Arbeiten gut
verlaufen seien. Er wolle sich allerdings noch kurz ausruhen, da ihm
schwindelig gewesen sei. Kurze Zeit später wurde er von weiteren
Arbeitern ohne Bewusstsein gefunden. Trotz sofortiger
Reanimationsversuche durch die Kollegen und später durch die
EInsatzkräfte, verstarb er noch auf der Windkraftanlage. Ein
Höhenrettungsteam aus Lingen hatte den Verstorbenen geborgen.
Hinweise auf ein Fremdverschulden oder ein Unfallgeschehen liegen
aktuell nicht vor. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Todesursache
aufgenommen.