A31 / Haren – mangelnde Ladungssicherung führte zu Verkehrsunfall

A31 / Haren (ots) – Am heutigen Montagmorgen um 5.00 Uhr kam es auf der A31 im
Bereich der Anschlussstelle Haren zu einem Verkehrsunfall. Ein mit Baustoffen
beladener Lkw mit Anhänger hatte eine Palette mit Dämmwolle verloren. Ein
24-jähriger Fahrer eines VW Passat aus Wiesmoor konnte den Ladungsteilen, die
sich über die gesamte Fahrbahn verteilt hatten, nicht mehr ausweichen und fuhr
über diese hinweg. Der Passat wurde dabei im Frontbereich erheblich beschädigt.
Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Zwei nachfolgende Lkw-Fahrer reagierten
sofort und sicherten mit Ihren Gespannen die Fahrbahnen ab. Dadurch verhinderten
sie weitere Folgeunfälle. Der Verursacher selbst meldete sich kurze Zeit später
bei der Polizei. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen mangelhafter
Ladungssicherung.

Foto: Polizei