Ab kommender Woche – Niedersachsen öffnet Gastronomie, Tourismus und Handel

Hannover. Es geht voran in der Pandemiebekämpfung. Ein Stufenplan soll ab nächster Woche in Regionen mit einer Inzidenz unter 100 greifen. Dieses kündigte Ministerpräsident Weil am Dienstag an. Schon ab nächster Woche soll es in Niedersachsen losgehen. Für negativ getestete oder vollkommen durch geimpfte Menschen soll es mehr Freiheiten geben.

Mit einem neuen Hygienekonzept, einer Nachverfolgung der Kontaktdaten und auch teilweisen Zugangsbeschränkungen soll ab der nächsten Woche der Handel wieder öffnen können. Auch im Bereich der Gastronomie und des Tourismus soll es weitere Öffnungen geben.

In der Gastronomie sollen Gäste vorerst aber nur draußen bewirtet werden können. Dieses soll erst einmal zwei Wochen durchgeführt werden. Danach, so ist es geplant, soll auch der Innenbereich frei gegeben werden. Aber nur 60 % der Plätze dürfen ausgelastet sein und ab 23.00 Uhr gilt eine Sperrstunde.

Der Tourismus in Niedersachsen wird ebenfalls eine Öffnung erfahren. Für zunächst drei Wochen sind touristische Reisen in Niedersachsen wieder erlaubt. Auch werden Hotels, Ferienwohnungen und Campingplätze geöffnet.

Wir gehen davon aus, dass innerhalb dieser Woche die konkreten Beschlüsse veröffentlicht werden und auch der neue Stufenplan ausführlich vorgestellt wird. Wenn dieses der Fall sein wird, werden wir die Informationen natürlich veröffentlichen.