Familienweihnachtsmarkt mit Lichterfest feierlich eröffnet – Weihnachtsmarkt im Tierpark

Familienweihnachtsmarkt im Zoo vom 02.12. bis 11.12. und 17.12. bis 18.12.
Es war ein gelungener Auftakt für den traditionellen Weihnachtsmarkt im Tierpark
Nordhorn. Bauer Hinnerk zog mit dem beleuchteten Poitou-Esel „Titus“ um Punkt 16
Uhr mit den Pfadfindern und Kindern des ökumenischen Kinderchores
Veldhausen/Osterwald zur lebenden Krippe. Manch ein Weihnachtslied erklang auf
dem Weg vorbei an den Präriehunden, Bisons und Sikas. An der Krippe entzündeten
die Pfadfinder zum Start des Weihnachtsmarktes das Wunschkerzenlicht und
machten auf die Aktion „Friedenslicht“ aufmerksam.
Der weit über die Grenzen der Grafschaft Bentheim bekannte
Familienweihnachtsmarkt im Tierpark gilt als Inbegriff eines besinnlichen Marktes mit
ganz besonderer Stimmung rund um die historischen Gebäude und einem
gelungenen Gesamtkonzept mit viel Kunsthandwerk! Die Kunsthandwerker und die
zooeigene Gastronomie waren mit den rund 1000 Besuchern am ersten Tag des
Marktes vollauf zufrieden. An der Bude des „Fördervereins Tierpark Nordhorn e.V.“
bildeten sich beim Auftakt-Knobeln lange Schlangen. Alle Aktiven sind für die
kommenden Tage bestens gewappnet, um den vielen Gäste einen
vorweihnachtlichen Tag Glück zu schenken.
Bis einschließlich Sonntag, den 11.12. ist der stimmungsvolle Markt ab sofort mitten
im Herzen des Zoos geöffnet. Samstags und sonntags öffnen die Buden bereits um
11 Uhr und in der Woche ab 16 Uhr. Und für alle, die von der besinnlichen
Atmosphäre im Zoo nicht genug bekommen können, gibt es am 4.
Adventswochenende (17. und 18.12.) eine Verlängerung des
Familienweihnachtsmarktes.
Aufgrund des großen Andrangs werden alle Nordhorner gebeten nach Möglichkeit
mit Fahrgemeinschaften oder am besten mit dem Fahrrad zum Weihnachtsmarkt zu
kommen! Einweiser und zusätzliche Beschilderung weisen dabei den rechten Weg.
Als zusätzlichen Service gibt es an den Wochenenden (Ausnahme Samstag, den
17.12.) einen Busshuttle. Im Halbstundentakt fährt ein Bus ab 16 Uhr vom
Nordhorner Bahnhof über den Parkplatz am Delfinoh bis zum Tierpark. Die letzte
Rückfahrt startet um 20 Uhr ab dem Tierpark.
Regelmäßige Informationen und Fotos gibt es unter
www.facebook.com/TierparkNordhorn

Text: Tierpark Nordhorn

Foto: Franz Frieling