H.J.K. Wohnwagen neu im Lingener Ortsteil Baccum

Lingen. Seit Mitte Dezember verkaufen Kirsten und Huub Bossink in der Carl-Zeiss-Straße im Gewerbegebiet G.U.T. Baccum Wohnwagen. Das Unternehmen besteht bereits seit 2018 und ist nun von Schüttorf nach Lingen umgesiedelt. „Wir bieten gepflegte Wohnwagen vornehmlich aus den Jahren 1995 bis 2010 zum Verkauf an. Dabei legen wir einen besonderen Wert auf die Sauberkeit der Wagen und achten darauf, dass sie voll funktionsfähig sind“, beschreibt Kirsten Bossink ihr Angebot.

Die Unternehmer freuen sich über den dazugewonnenen Platz, den sie mit der angemieteten Halle mit integriertem Bürogebäude und dem Außengelände im Lingener Ortsteil Baccum haben. „Nun können wir die bereits veräußerten Wohnwagen von den noch zum Verkauf stehenden Wagen örtlich trennen“, sagte Huub Bossink. Ortsbürgermeister Karl Storm und Dietmar Lager von der Wirtschaftsförderung begrüßten die Familie Bossink an ihrem neuen Standort: „Wir freuen uns, dass Sie hier zu uns nach Lingen gekommen sind und wünschen Ihnen viel Erfolg.“

Zurzeit läuft der Verkauf kontaktlos ab. Interessenten können sich die Wohnwagen nach Absprache vor Ort selbstständig anschauen und die Formalitäten des Kaufvertrags werden anschließend auf digitalem Weg geregelt. Und es gibt auch schon Pläne für die Zeit nach dem Lockdown. „Wir würden gerne einen großen Tag der offenen Tür veranstalten“, berichtete Kirsten Bossink.

Text und Foto: Stadt Lingen