Linus Lingen öffnet in allen Bereichen am 2. Juni

Linus Lingen öffnet in allen Bereichen am 2. JuniHygiene- und Abstandsregeln – Bäderampeln auf Website – Testkonzept nur im Wellnessbereich

Lingen, 31. Mai 2021 – Das Linus Lingen öffnet am Mittwoch, 2. Juni, endlich wieder seine Tore in allen Bereichen. Es gelten entsprechende Hygienekonzepte, die auch die Besucherzahlen begrenzen. Die Bäderampeln auf der Website geben an, wie gut besucht das Freibad und das Freizeitbad ist.  


Alles hat ein Ende. Auch das Warten auf die Wiedereröffnung des Linus Lingen. „Wir freuen uns, endlich wieder öffnen zu dürfen. Die Wiedereröffnung bringt einige Regeln mit sich, über die sich die Gäste vor ihrem Besuch auf der Website informieren sollten“, empfiehlt Dr. Ralf Büring, Geschäftsführer der Wirtschaftsbetriebe Lingen.

Drei-G-Regel nur im Wellnessbereich

Die Testregelung entfällt aufgrund der niedrigen Inzidenzen. Nur im Wellnessbereich gilt bei körpernahen Dienstleistungen, wenn keine Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden kann, die Drei-G-Regel: Vollständig Geimpfte und Genesene erhalten ohne einen aktuellen Corona-Schnelltest Zutritt (Nachweis erforderlich). Alle anderen Personengruppen (Kinder ab 14 Jahren) müssen an der Kasse einen negativen Corona-Schnelltest nachweisen. Zulässig ist ein vor höchstens 24 Stunden vorgenommener POC-Antigentest (Schnelltest, den es in Testzentren oder Apotheken gibt). Zu Hause durchgeführte Selbsttests zählen nicht. Ebenso zulässig ist ein vor höchstens 48 Stunden vorgenommener PCR-Test. Selbstmitgebrachte Schnelltests können nicht durchgeführt werden.

Alle Besucher haben sich in allen Bereichen eigenverantwortlich an die Hygiene- und Abstandsregeln (1,5 m) zu halten. Im Eingangsbereich beim Betreten und Verlassen der Anlage sowie in ausgewiesenen Bereichen sind die Gäste dazu verpflichtet, eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen (Kinder ab 6 Jahren). Das Linus-Team wird beobachten, wie sich das Konzept in der Praxis bewährt und ggf. Anpassungen vornehmen.

Eingeschränkte Besucherzahlen

Außerdem erfolgt eine Begrenzung der Besucherzahlen, um die Abstandsregeln einzuhalten. „Wir empfehlen den Gästen, vorab auf der Website unter www.linus-lingen.de einen Blick auf die Bäderampeln für das Freibad und das Linus-Bad zu werfen. Die Gäste kennen die Ampeln bereits aus dem letzten Jahr“, ergänzt Ralf Büring.

Falls die Saunagäste vor ihrem Besuch Fragen haben, können sie sich telefonisch unter 0591 91650-76 an das Sauna-Team wenden.

Das Linus-Team freut sich, nach so langer Zeit wieder Bade- und Saunagäste zu begrüßen. Aquakurse und Babyschwimmen können vorerst noch nicht angeboten werden, da verstärkt Schwimmkurse stattfinden.

Öffnungszeiten

Das Freibad hat montags bis freitags von 06.30 – 20.00 Uhr, samstags, sonntags und an Feiertagen von 09.00 – 20.00 Uhr geöffnet. Freibad-Frühschwimmen: montags bis freitags 06.30 bis 10.00 Uhr, Einlassschluss um 09.30 Uhr; Spätschwimmen von 18.00 – 20.00 Uhr.

Das Freizeitbad und die Sauna haben montags bis samstags von 09.00 – 22.00 Uhr, sonntags und feiertags von 09.00 – 20.00 Uhr, geöffnet.

Nicht vergessen: Dienstags ist Damensaunatag (in der gesamten Saunalandschaft) – außer an Feiertagen.

Text und Bildquelle: Wirtschaftsbetriebe Linge