Neue E-Bike Ladestation in Geeste – Kiosk „EinLaden“ setzt Wünsche um

Geeste. Der Kiosk „EinLaden“ an der Osterbrocker Straße Ecke Varloher Straße ist um eine Attraktion reicher. Die neue E-Bike Ladestation hat sehr vielen Fahrradfahrern gefehlt. Doch in Zusammenarbeit mit innogy wurde nun diese neue Ladestation für E-Bikes geschaffen.

„EinLaden“ wurde letzte Jahr an der perfekten Stelle in Geeste eröffnet. Der Kiosk bietet vielen Bewohnern aus Geeste und dem Umfeld nun außerhalb der normalen Öffnungszeiten die Möglichkeit, einzukaufen.

Neue E-Bike Ladestation in Geeste - Kiosk "EinLaden" setzt Wünsche um  Foto: NordNews.de
Neue E-Bike Ladestation in Geeste – Kiosk „EinLaden“ setzt Wünsche um Foto: NordNews.de

Über Lebensmittel, Hygieneartikel, Spirituosen und vielen kleinen Dingendes täglichen Lebens bietet „EinLaden“ ein umfangreiches Sortiment an Dingen an, die gebraucht werden.

Gerade auch in der Zeit, in der sich Touristen am Speicherbecken aufhalten, dient „EinLaden“ als Anlaufziel für viele vergessene Dinge.

Mit der neuen Ladestation für E-Bikes ist es dem Kiosk nun in Zusammenarbeit mit innogy gelungen, dass Touristen nun auch zentral ihre E-Bikes aufladen können. Das natürlich kostenlos. Der eine oder andere wird auch während des Ladevorgang den frisch gemahlenen und leckeren Kaffee genießen.

Mit der Anschaffung der Ladestation für E-Bike hat es „der Kiosk „EinLaden“ mal wieder geschafft, den Tourismusbereich in Geeste zu perfektionisieren. Doch nur für den Tourismusbereich? Nein! Auch die Einwohner von Geeste profitieren schon von der Ladestation. Bei einem kurzen Besuch im Kiosk konnten wir gleich einige Geester beobachten, die den kostenlosen Service sofort genutzt haben.

Der Kiosk „EinLaden“ in Geeste – perfekt für alle aus Geeste und auch für alle Besucher des Emslandes.

Neue E-Bike Ladestation in Geeste - Kiost "EinLaden" setzt Wünsche um Foto: NordNews.de
Neue E-Bike Ladestation in Geeste – Kiosk „EinLaden“ setzt Wünsche um Foto: NordNews.de