Schiffs- / Bootsunfall in Spelle

Spelle. Gegen kurz nach 8.00 Uhr gab es einen sogenannten Schiffs- / Bootsunfall in Spelle in der Hafenstraße.

Ersten polizeilichen Angaben nach hat ein ca,. 700 l umfassender Dieseltank eines Schiffes leck geschlagen. Das Schiff ist ca. 80 Meter lang und ist nicht beladen. Wasser ist zudem in den Laderaum des Schiffes eingedrungen.

Im Moment ist sowohl die Polizei als auch die Feuerwehr vor Ort um sich um den Schaden des Schiffes zu kümmern und um ein weiteres sinkendes Schiffes zu vermeiden.

Wie es zu dieser Situation gekommen ist, kann im Moment noch nicht gesagt werden. Auch über die Schadenshöhe und zu weiteren Maßnahmen können jetzt noch keine Angaben gemacht werden. Sobald uns weitere Informationen vorliegen, werden wir berichten.