Bad Bentheim / Quendorf – Zahlreiche Sachbeschädigungen mit Pandemiebezug

Bad Bentheim / Quendorf (ots) – – Am Mittwochnachmittag, zwischen 14:00 Uhr und 17:30 Uhr, kam es in Bad Bentheim und weiterführend bis in die Gemeinde Quendorf zu zahlreichen Sachbeschädigungen. Zur genannten Tatzeit haben bislang unbekannte Täter mit Farbe eine zweistellige Anzahl von Schaukästen, Schutzhütten, Schildern und einen Stromverteilerkasten besprüht. Die Tatorte liegen alle an einem beliebten Fuß-/Waldweg, der von der Fachklinik Bad Bentheim bis in die Gemeinde Quendorf führt. Mit schwarzer Farbe wurden zur Tagzeit Parolen geschrieben, die einen Bezug zu den Protesten gegen die Corona-Schutzmaßnahmen erkennen lassen. „Wacht auf!“, „Widerstand!“ und „Covid-Lüge!“ sind einige der festgestellten Parolen, die sich insgesamt alle ähnlich sehen. Es ist daher von einem Täter auszugehen, der sich evtl. mit weiteren Personen nachmittags auf dem Waldweg aufgehalten hat. Zeugen, die zur Tatzeit dort auffällige Personen gesehen haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 05922-9800 bei der Polizei in Bad Bentheim zu melden. /hue

Foto: Polizei