Brand in einem Haus im Werlter Ortsteil Bockholte – Informationen der Feuerwehr

Am Samstagmorgen kam es aus bislang ungeklärter Ursache zu einem Brand in einem Haus im Werlter Ortsteil Bockholte.
Das Gebäude brannte bereits in voller Ausdehnung als die Einsatzkräfte die Einsatzstelle erreichten. Die Bewohner konnten außerhalb des brennenden Hauses in Empfang genommen werden.

Aufgrund der etwas abgelegenen Lage des Einsatzortes wurde die Freiwillige Feuerwehr Lorup nachalarmiert, um die Wasserversorgung sicherzustellen.

Nachdem das Feuer unter Kontrolle gebracht wurde, zogen sich die Nachlöscharbeiten bis in die frühen Mittagsstunden.

Der in Werlte ansässige Arbeiter-Samariter-Bund war mit einem Rettungswagen vor Ort.

Die Polizei nahm die Ermittlungen zur Brandursache auf.

Am Haus entstand durch Feuer und Wasser erheblicher Sachschaden.

Text: Feuerwehr Werlte