1. Ausschuss für Wirtschaft und Tourismus


Politik, Verwaltung und Wirtschaft setzen im ersten Ausschuss für Wirtschaft und Tourismus den Grundstein für gemeinsame Zusammenarbeit.

Am vergangenen Dienstag, 17. Mai, fand in Tunxdorf die erste Sitzung des Ausschusses für Wirtschaft und Tourismus statt. Ausschussvorsitzender in der aktuellen Legislaturperiode ist der Gartenbaubetreiber Thomas Albers (CDU).

Es wurde die Zeit genutzt, sich einander vorzustellen und die Erwartungen und Anregungen an die gemeinsame Zusammenarbeit zu klären. Bei der Vorstellung wurde insbesondere der Fokus auf die Motivation gelegt, warum die einzelnen Ausschussmitglieder sich in der Kommunalpolitik engagieren und warum sie sich bewusst für den Eintritt in den Fachausschuss entschieden haben. Im Anschluss stellte sich das Team der Wirtschaftsförderung unter der Leitung von Wirtschaftsförderin Sabrina Wendt mit ihren Handlungsfeldern und Tätigkeitsbereichen vor.

„Bei den gegenseitigen Anregungen und Erwartungen, die in Form eines kleinen Workshops herausgearbeitet wurden, wurden viele Resultate gewonnen“, erklärt Wirtschaftsförderin Wendt, „Schlagwörter wie die Integration junger Menschen und Menschen mit Migrationshintergrund in das Wirtschaftsleben, Nachhaltigkeit, Förderprogramme sowie Entwicklungen der Gewerbegebiete waren nur einige der Erkenntnisse des Abends. Alle waren sich einig, dass der Wirtschaftsausschuss in der Politik mehr Beachtung verdiene“.
Darüber hinaus haben sich wieder Personen aus verschiedenen Wirtschaftsbereichen als kooptierte Mitglieder zur Wahl gestellt. Kooptierte Mitglieder zeichnen sich vornehmlich durch „sachkundige Beratung“ aus. Berufen werden in der Regel Fachexperten aus der Wirtschaft. Diese Mitglieder haben ein Beratungsrecht, jedoch kein Stimmrecht.

Die Wirtschaftsförderung hat im Vorfeld fünf verschiedene Papenburger Institutionen mit unterschiedlichen Schwerpunkten angeschrieben (Wirtschaftsforum, Kreishandwerkerschaft Aschendorf-Hümmling, Interessengemeinschaft Hafen, Fremdenverkehrsverein e. V., Starke Partner Papenburg).

Die Institutionen haben folgende Personen zur Wahl vorgeschlagen:

Vertreter des Wirtschaftsforums Papenburg e. V.: Herr Carsten Röttgers
Vertreter des Papenburger Handwerks: Herr Hermann Schmitz
Vertreter der Hafenwirtschaft: Herr Wilhelm Schulte
Vertreterin für den Tourismus: Frau Dagmar Kuhr
Vertreter des Einzelhandels: Herr Oliver Dassinger

Die Ausschussmitglieder beschlossen die Aufnahme der Personen in das Gremium und schlugen die Namensliste dem Rat der Stadt Papenburg zur endgültigen Ernennung vor.

Das Titelbild zeigt: Das Team der Wirtschaftsförderung (von links) Martina Strohschnieder (Investorenservice), Sabrina Wendt (Leitung) und Hanna Röbkes (Unternehmensservice) freut sich auf eine konstruktive und gute Zusammenarbeit mit dem Ausschuss für Wirtschaft und Tourismus.

Foto: Stadt Papenburg