Nothing But Thieves Sänger Conor veröffentlicht erste EP

Nach der Veröffentlichung der Debütsingle Life’s Gonna Kill You (If You Let It) hat Man-Made Sunshine heute seine erste selbstbetitelte EP Man-Made Sunshine über RCA Records veröffentlicht.

Man-Made Sunshine ist das Nebenprojekt von Conor Mason (Nothing But Thieves), das sich während des Lockdowns entwickelt hat. Conor kanalisiert seine eigene Selbstfindung in ein sehr persönliches musikalisches Projekt, das Elemente von Alt-Indie, Psych-Pop und Electronica zu einem experimentellen, frischen neuen Sound verbindet.

Die Debütsingle Life’s Gonna Kill You (If You Let It) handelt von der Suche nach Selbstliebe und dem Überleben, um weiterzumachen, und zeigt rohe Emotionen durch den kraftvollen, vom Soul beeinflussten Gesang und den intimen, avantgardistischen Sound. Das Ende September veröffentlichte Album wurde bisher fast 1 Million Mal gestreamt und der dazugehörige Visualizer wurde über 85.000 Mal aufgerufen.

Die EP enthält vier weitere tiefgründige und persönliche Songs, darunter Brain in A Jar, Little Bird, Rosebud und den Titelsong Big, der auf einfühlsame Weise Conors Beziehung zu seinem Vater und ihr Überleben durch den schwierigen Rollentausch von Vater und Sohn beschreibt. Das begleitende Video unter der Regie von Sonder. (Royal Blood, Arlo Parks, Gang of Youths) zeigt Conor selbst sowie intime Momente zwischen echten Vätern und Söhnen.

Conor sagt: „In Big geht es um meine Beziehung zu meinem Vater. Es geht darum, dass er nach der Trennung unserer Familie eine schreckliche Zeit durchmachte und versuchte, sich das Leben zu nehmen, und dass ich (da ich viel jünger war) über Nacht erwachsen werden und meine Rolle schnell anpassen musste, um für ihn da zu sein: ‚Bin ich jetzt Big für dich‘. Ich spürte ein brennendes Mitgefühl und sah ein Spiegelbild von mir selbst; meine Fehler und Schwächen waren ähnlich, aber auch meine Naivität und Sensibilität waren ähnlich: „Ich erinnere mich an dein unschuldiges Herz, das auch in mir schlägt und in mir nicht vollständig ist. Ich habe mich selbst dabei ertappt, wie ich, ohne wirklich darüber nachzudenken, ‚an die Platte herantrat‘.“

Die Debüt-EP Man-Made Sunshine ist ein tiefgründiges, ehrliches und ausdrucksstarkes Werk, das sich mit sensiblen und wichtigen Themen wie Verlust (Rosebud, Big), Wachstum (Brain In A Jar) und Akzeptanz (Little Bird, Life’s Gonna Kill You (If You Let It)) befasst und ein zentrales Thema der psychischen Gesundheit behandelt. Das Album ist sowohl digital als auch auf Vinyl erhältlich und das vollständige Tracklisting lautet wie folgt:

  1. Brain In A Jar
  2. Big
  3. Little Bird
  4. Life’s Gonna Kill You (If You Let It)
  5. Rosebud

Dies ist nur der wunderbare Anfang von Man-Made Sunshine.

Text und Foto: Sony Music