Sögel/Werlte – Verkehrskontrollen mit dem Schwerpunkt Schwerlast

Verkehrskontrollen (ots) – Durch die Polizei Hümmling wurden am
Mittwochnachmittag Verkehrskontrollen mit dem Schwerpunkt Schwerlast
durchgeführt. Im Bereich des Industriegebietes wurden zahlreiche Transporter
kontrolliert. Bei einem LKW-Fahrer wurde eine zweite Fahrerkarte (für einen
nicht vor Ort befindlichen Fahrer) festgestellt. Es besteht der Verdacht, dass
der Berufskraftfahrer die Karte nutzt, um die Lenk- und Ruhezeiten zu umgehen.
Der Fahrzeugführer muss sich nun wegen unter anderem wegen Urkundenfälschung
verantworten müssen. Im Bereich der Stadt Werlte wurden im Zuge dieser
Schwerpunktkontrollen mehrere Verkehrsteilnehmer festgestellt, die der
Gurtpflicht und Auflagen im Führerschein nicht befolgten. Es wurden
Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet. Die Polizei wird auch zukünftig
weitere Kontrollen im Straßenverkehr und insbesondere im Schwerlastbereich
durchführen.