Tokio Hotel & VIZE veröffentlichen das Video zu „White Lies“, dem Titelsong der neuen GNTM Staffel

Vor knapp 2 Wochen hat Tokio Hotel in Zusammenarbeit mit Durchstarter VIZE (gleich 6x in den Top 100 Jahrescharts vertreten) die Single „White Lies“ veröffentlicht. Die Single ist dank VIZE nicht nur deutlich elektronischer angehaucht, sondern auch gleichzeitig der Titelsong der diesjährigen Germanys Next Top Model Staffel mit Heidi Klum.

Das bedeutet, der Song wird uns noch eine Weile begleiteten und damit wir nicht nur was zum Hören haben, sondern auch etwas zum Sehen, gibt es jetzt auch das Video zur Single in dem Tokio Hotel und VIZE durch Raum und Zeit schweben:

Und last but not least noch ein paar Zitate von Bill, VIZE und dem Regisseur:
Bill Kaulitz: „Wir wollten ein Video machen, dass visuell neu und aufregend ist. Baris Aladag hatte dann die Idee uns fliegen zu lassen und ich war sofort begeistert. Wir haben das beste Stunt, Light und Visual Effects Team gehabt und eine ganz eigene Welt für White Lies kreiert. Für den perfekten Look habe ich Esther Perbandt gefragt, ob sie mir mein Outfit entwirft und daraus ist ein Action super hero Moment geworden, den ich sehr liebe! Wir haben zwar immer noch blaue Flecken von den Gurten und Stunts, aber das war es wert.“

Vitali Zestovskih: „Ich war bei vielen Musikvideo-Drehs, aber dieser war echt besonders. Ich Feiere das Video enorm und bin begeistert vom Ergebnis. Bin sehr gespannt, wie es bei den Fans ankommen wird.“

BARIŞ ALADAĞ (Regisseur): „Der Song hatte direkt so was bounciges, als ich ihn zum ersten mal gehört habe. Daher wollte ich gerne etwas mit weniger oder gar keinem Bodenkontakt machen – daraus ist dann die Schwebe-Idee geboren. Für die Visuals habe ich Bertil Mark, einen alten Weggefährten mit ins Boot geholt um gemeinsam einen „White Lies“ Kosmos zu kreieren. Die Backgrounds sind alles ursprünglich normale Fotos von Landschaften, die wir durch Deformation und Verzerrung neu definiert haben – so wie White Lies (kleine Lügen/Notlügen) das mit der „Realität“ machen.“