Bad Bentheim – 22-jährige von Airedale Terrier gebissen

Bad Bentheim (ots) – Montag wurde eine 22-jährige Frau am Heimstättenweg, Ecke
Nietberg in Bad Bentheim, während des Joggens von einem Hund gebissen. Gegen
17.45 Uhr kamen der jungen Frau zwei joggende Hundehalter mit zwei angeleinten
Hunden entgegen, als einer der Hunde der Joggerin ins Bein biss. Bei dem Hund
soll es sich um einen Airedale Terrier handeln. Die Hundehalter werden als
sportlich beschrieben. Es handelte sich bei ihnen um einen Mann und eine Frau.
Die Frau soll etwa 1,70 Meter groß sein und hat leuchtend rot-gefärbte Haare.
Der Mann hat schwarze Haare und wird als etwa 1,80 Meter groß beschrieben. Die
Polizei Bad Bentheim sucht Zeugen, welche Angaben zu dem Vorfall machen können.
Diese werden gebeten, sich unter Telefonnummer 05922/9800 zu melden.