Emsland/Grafschaft Bentheim – 87 Verstöße am Samstag und Sonntag – Feiern und anderes


Emsland/Grafschaft Bentheim (ots) – Insgesamt 87 Verstöße gegen die geltende
Allgemeinverfügung hat die Polizei in der Grafschaft Bentheim und dem Emsland am
Samstag sowie am Ostersonntag festgestellt. 33 davon stellten einen Verstoß
gegen die im Landkreis Emsland geltende Ausgangssperre dar. In Nordhorn lösten
die Beamten in der Nacht zu Sonntag eine Feier mit fünf Personen auf. Die Männer
und Frauen im Alter zwischen 19 und 25 Jahren stammten aus fünf verschiedenen
Haushalten. Eine weitere Feier mit zehn Teilnehmern wurde von den Beamten in der
Nacht zu Montag in Wietmarschen beendet. Die 18- bis 22-Jährigen stammten
ebenfalls aus verschiedenen Haushalten. Die genannten Sachverhalte stellen eine
Auswahl dar. Die jeweils Betroffenen müssen mit Strafen rechnen.