Lingen – 20-jähriger Nachbar bei Brand in Anemonenstraße verletzt

Lingen (ots) – Am Montag wurden Feuerwehr und Polizei zu einem Einsatz an der
Anemonenstraße in Lingen alarmiert. Ersten Erkenntnissen zufolge geriet Kleidung
auf einem eingeschalteten Herd in der Küche eines Reihenhauses in Brand. Die
Küche geriet daraufhin in Vollbrand. Ein 20-jähriger Nachbar wurde durch eine
Rauchgasvergiftung leicht verletzt. Das Haus ist derzeit unbewohnbar. Die Höhe
des Sachschadens steht bisher noch nicht fest. Die Feuerwehr war mit sieben
Fahrzeugen und 35 Einsatzkräften vor Ort.