Messingen – Zwei Personen lebensgefährlich verletzt

Messingen (ots) – Donnerstagmorgen kam es auf der Frerener Straße in Messingen
zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein mit zwei Personen besetzter VW war gegen
7.45 Uhr in Richtung Messingen unterwegs. Aus bisher ungeklärter Ursache kam das
Auto in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit
einem Baum. Der 18-jährige Fahrer sowie sein 19-jähriger Beifahrer wurden dabei
lebensgefährlich verletzt und in die umliegenden Krankenhäuser gebracht. Beide
Insassen wurden im Fahrzeug eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr befreit
werden. Die Frerener Straße war für mehrere Stunden voll gesperrt.