Papenburger Weihnachtsschokolade – Finde den goldenen Gutschein


Gemeinsam mit der Firma Hachez (Feodora) aus Bremen wurde eine Papenburger Weihnachtsschokolade kreiert, bei der selbst die Verpackung einzigartig ist. Die Tafel ist ab sofort in vielen Papenburger Geschäften erhältlich und kostet 1 Euro. Die teilnehmen Geschäfte werden mit einem Plakat im Schaufenster oder an der Eingangstür gekennzeichnet sein. Mit dem Kauf einer Tafel kann es passieren, dass der Käufer einen der 364 Papenburger Gutscheine im Gesamtwert von 10.000 € findet.

Das Besondere an den Schokoladen ist nicht nur, dass es sich um original Feodora-Vollmilch-Schokolade handelt, sondern vielmehr, dass die Verpackungen das jeweilige Wahrzeichen der Papenburger Stadtteile zeigen. In einigen Schokoladen werden darüber hinaus auch ‚Goldene Gutscheine‘ versteckt sein, die bis zum 31. März 2021 bei der Tourist-Information gegen einen Papenburg Gutschein mit dem entsprechenden Betrag ausgetauscht werden können.

„Wir sind begeistert, dass wir es gemeinsam mit den Papenburger Werbegruppen geschafft haben, dieses besondere Produkt in Papenburg stadtteilübergreifend anbieten zu können und damit einen wertigen Ersatz für die Goldtaleraktion gefunden zu haben.“, freuen sich Citymanagerin Sabine Pinkernell, Roland Averdung (PMG) und Heiko Abbas (LGS). „Gerade jetzt wollen wir Zusammenhalt und Gemeinschaftsgefühl erzeugen, indem wir einen Teil des Erlöses der Weihnachtsschokolade an einen gemeinnützigen Verein in Papenburg spenden.“

Text: Stadt Papenburg