Pizzabote überfallen und ausgeraubt

Bramsche (ots) Am Samstagabend, gegen 21:17 Uhr, beabsichtigte ein 25-jähriger Pizzabote eine Bestellung auf einen Spielplatz unweit der Wagnerstraße auszuliefern. Kurz vor dem Spielplatz wurde der Pizzabote bereits durch eine männliche Person erwartet. Unter einem Vorwand lockte der Kunde den Pizzaboten anschließend auf den Spielplatz, der sich ebenfalls unweit der Mozartstraße befindet. Dort holte der Täter plötzlich eine Schusswaffe aus seiner Hosentasche und forderte den Lieferanten auf, sein Bargeld auszuhändigen. Der wehrlose Pizzabote kam daraufhin der Aufforderung nach. Anschließend flüchtete der ca.180cm große Täter mit einer weiteren Person zu Fuß in Richtung der Griegstraße. Der Haupttäter war zwischen 20-25 Jahre alt und trug eine leicht gräuliche FFP2-Maske. Er war mit einer dunklen Winterjacke mit weißen waagerechten Streifen auf der Brust bekleidet und trug eine dunkle Jogginghose mit auffällig tiefen Taschen. Die Polizei aus Bramsche sucht nun Zeugen, die Hinweise zu der Tat oder den Tätern geben können. Sie werden gebeten sich unter 05461-915300 zu melden.