„Tante Emma Online“ am Speichersee Geeste

GEESTE. Ab sofort steht „Tante Emma Online“, ein Steenhaus, am Speichersee Geeste bereit. Wie genau der voll automatisierte Kiosk funktioniert ließ sich Geestes Bürgermeister Helmut Höke vom Betreiber Michael Koop zeigen.

Rund 45 verschiedene Artikel sollen zukünftig dem Verbraucher zur Verfügung. Dabei handelt es sich überwiegend um regionale Produkte, die auch in Kombination als kleine Einkaufspakete erhältlich sind, berichtet Koop. So bilden zum Beispiel Grillfleisch und ein dazugehöriges Getränk ein passendes Angebotspaket. Aktuell stehen Kaltgetränke und Süßigkeiten zur Verfügung. Das Angebot wird nach und nach erweitert.

Errichtet wurde das Steenhaus vom Unternehmen Westermann aus Meppen. Mit seinen multifunktionalen Lösungen gewährleistet das Häuschen die Kühlung der Produkte, transportiert die gewünschte Ware ohne Bruchschäden in ein Ausgabefach und kontrolliert sogar Altersbeschränkungen beim Kauf entsprechender Produkte. Bezahlt werden kann mit Karte oder smart.

„Gerade für Urlaubsgäste, die zum Beispiel abends oder am Wochenende anreisen, und damit noch keine Gelegenheit hatten einzukaufen, ist dies ein gutes Angebot“, ist sich Koop sicher und ergänzt, dass durchaus auch Einheimische, die sich spontan zum Grillen entscheiden, von „Tante Emma online“ profitieren.

Bürgermeister Helmut Höke und Investor Michael Koop vor „Tante Emma online“ - Foto: Gemeinde Geeste
Bürgermeister Helmut Höke und Investor Michael Koop vor „Tante Emma online“ – Foto: Gemeinde Geeste

Text und Foto: Gemeinde Geeste