Aschendorf – Zeugen nach unklarem Unfallhergang im Bereich Dr.-Horstmann-Straße / Große Straße gesucht

Aschendorf (ots) – Gestern gegen 21.00 Uhr kam es in Aschendorf in der Große Straße zu einem Verkehrsunfall. Der 21-jährige Fahrer VW Polo fuhr die Dr.-Horstmann-Straße in Richtung Große Straße und beabsichtigte die Kreuzung in Richtung der Straße Zur Waage zu überqueren. Ein 24-jähriger Fahrer eines VW Up fuhr die Große Straße in Richtung des dortigen Bahnübergangs. Der 21-Jährige gab an, dass sich zwischen der Kreuzung und dem Bahnübergang bereits mehrere Fahrzeuge befanden und aufgrund der gesenkten Bahnschranken und der Ampel, welche rot anzeigte, diese an der Haltelinie warteten. Somit ging der 21-Jährige davon aus, dass er die Kreuzung überqueren kann. Der 24-Jährige gibt an, dass sich die Bahnschranken bereits öffneten und er somit in den Kreuzungsbereich einfuhr. Somit kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Die genaue Schadenshöhe steht bislang noch nicht fest. Hinweise zum Unfallhergang nimmt die Polizei Papenburg unter der Rufnummer 04961-9260 entgegen.